Ziehpferdseminar

In meinem Ziehpferdseminar stellen wir aus einem Baumstamm durch spalten,
bebeilen, schnitzen und drechseln auf der Wippdrechselbamk das wesentlichste
Arbeitsgerät der Grünholzwerkstatt her.

Jegliche Arbeit im Längsholz, aber auch viele Sonderarbeiten wie Holzschuhe oder Löffel werden auf diesem ausgeführt. Es ist auch das wichtigste Arbeitsgerät für den Bogenbau.

Der Kurs ist körperlich und geistig anspruchsvoll, da wir den Umgang mit den Handwerkzeugen ( Dechsel, Ziehmesser, Drechseleisen, etc. ... ) erst erlernen müssen um diese gleich anzuwenden.

Bitte stellen Sie sich darauf ein.

Nach diesem Kurs beherrschen Sie in Grundzügen dafür alle relevanten Techniken des archaischen Holzhandwerks wie spalten, bebeilen, schnitzen, dechseln und drechseln.

Also dann, auf ein gutes Gelingen!

Das Ausgangsmaterial: Eichenhalbstämme und Esche

HANDwerkertreffen

Beim Dechseln der Eiche...

Beim Dechseln der Eiche

und beim Bebeilen...

das Bebeilen

die Beine werden eingebohrt...

Beine einboren

drechseln der Spindeln...

drechseln der Spindeln

am ende sieht man die stolzen Reiter auf ihren Pferden.

Spalten des Werkstücks